Bodenständige Qualität aus Prinzip!

Qualität garantiert

 

Lebensmittelsicherheit, Rückverfolgbarkeit, Transparenz und natürliche Qualitätsprodukte sind für jeden Konsumenten äußerst wichtig. Strenge Vorschriften während der Produktion, Verarbeitung und Distribution von Kulturspeisepilzen gewährleisten dies. Die Champignons und Pilze aus den Niederlanden sind ganzjährig von herausragender, gleichbleibender Qualität. Die Niederlande als dichtbevölkertes Gebiet haben die strengsten Kompostierungsvorschriften Europas. Die nachthaltige Herstellung des Nährsubstrats für Pilze – überwiegend Kompostierung von Pferdemist – findet vorschriftsmäßig in hochmodernen, überdachten Anlagen statt. Der Ertrag ist dadurch im Schnitt ca. 30 % höher als anderswo. Die modernste Kompostierungsanlage Europas befindet sich denn auch in den Niederlanden.

Alle Champignonzüchter arbeiten gemäß GlobalGAP oder QS. Diese Qualitätssysteme gewährleisten die Lebensmittelsicherheit. Außerdem halten sie sich an national auferlegte, einheitliche Verhaltens- und Hygienevorschriften, die in der Regel über die strengen gesetzlichen Vorschriften hinausgehen. Bei den niederländischen Champignons ist in der gesamten Produktionskette bekannt, woher die Produkte kommen, vom Kultursubstrat bis hin zum Champignon. Sowohl der Name des Züchters als auch Tag der Ernte und der Anbauprozess werden kontrolliert und können rückverfolgt werden. Die Niederlande haben ein Early Warning Response System, in das Händler, Produzentenvereinigungen und Packstellen tausende Messdaten eingeben, womit die Transparenz innerhalb der Produktströme unterstützt wird.