Bodenständige Qualität aus Prinzip!

Respekt für unsere Umwelt

 

Niederländer haben von jeher Respekt vor ihrer Umwelt. Sie leben schon seit Jahrhunderten in einem Land, das zu einem großen Teil unterhalb des Meeresspiegels liegt, mit Wind und Wasser als natürliche Partner. Denken, Tun und Handeln nach dem People-Planet-Profit-Prinzip trifft auch auf den niederländischen Champignonsektor zu. Pilze wachsen auf organischen Restströmen aus anderen Agrarbereichen und stammen also aus einem Wiederverwertungsprozess. Häufig werden in diesem Prozess nachhaltige Energiequellen verwendet und der Energieverbrauch wird weitgehend reduziert. Manche Züchter heizen ihre Zellen im Winter mit Wasser, das im Sommer für die Kühlung verwendet wurde. Diese Nachhaltigkeitsprinzipien finden auch bei Pflanzenschutz, Materialien, Natur und Landschaft Anwendung. Was es heißt, ein guter Arbeitgeber zu sein und somit verantwortlich und sicher mit den Mitarbeitern in diesem Sektor umzugehen, ist in einem gegenseitigen Fair-Produce-Abkommen geregelt, welches in Europa einzigartig ist. Der niederländische Sektor denkt nachhaltig und innovativ voraus, um seine Abnehmer mit Respekt vor der Umwelt mit sicheren und schmackhaften Pilzen zu versorgen.